Montag, Dezember 07, 2015

Naomi Campbell Private Eau de Toilette Produkttest von DM - Dezember 2015






Naomi Campell Private Eau de Toilette, 30 ml

In ihrem ersten Duft lüftet Naomi Campbell das Geheimnis der sexy, eleganten und zugleich dynamischen Frau. Ihr Eau de Toilette zeigt die Weiblichkeit von ihrer Schokoladenseite. In der Kopfnote entfaltet sich südamerikanischer Rosa Pfeffer, der zusammen mit dem chinesischen Sternanis eine würzig-frische Note entfaltet. Der himmlische Duft der Kaktusblüte geht im Herzen auf. Ihre feinen, süßen Noten verbinden die Sinne mit der Göttlichkeit. Mit weißem Pfirsich, süßen Feigen, Magnolien und Orchideen entfaltet sich ein wunderbar florales Blumenbouquet. In der Basis werden holzige Aromen und Amber zur reinsten Versuchung. Pudrige Vanille macht mit ihrem edlen und warmen Duft die pure Verführung komplett. Der orientalische Duft lässt Träume leben!
Inhaltsstoffe:
ALCOHOL DENAT. (SD ALCOHOL 40-B), AQUA,PARFUM, BUTYLPHENYL METHYLPROPIONAL,BENZYL SALICYLATE, LIMONENE,HYDROXYCITRONELLAL,LINALOOL,HYDROXYISOHEXYL 3-CYCLOHEXENE CARBOXALDEHYDE,ALPHA-ISOMETHYL IONONE,GERANIOL,COUMARIN,HEXYL CINNAMAL,CITRONELLOL,CITRAL, ETHYLHEXYL METHOXYCINNAMATE,ETHYHEXYL SALICYLATE, BUTYL METHOXYDIBENZOYLMETHANE,BHT,TOCOPHEROL, CI60730(EXTVIOLET2),CI14700(RED4),CI19140(YELLOW5)

Kopfnote:  Mandarine, Nashibirne, Weinbergpfirsich
Herznote:  Rose, Orangenblüte, Freesie
Basisnote: Vanille, Tonkabohne, Moschus

15ml/ 14,99€

Mein Fazit:
Der  Flakon ist leicht rosa und sieht sehr edel aus. Die Flasche hat einen Sprühknopf und lässt sich gut dosieren. Es duftet Anfangs ein bisschen herb, dann kommt der fruchtige Pfirsich durch. Beim Aufsprühen ist der Duft mir zu extrem, aber ein paar Minuten später, gefällt er mir gut. Sehr fruchtig und süßlich. 
Der Duft hält lange an, morgens eingesprüht, zum Aqua Fitness gegangen, geduscht und der Duft ist immer noch da. Am nächsten morgen war er aber weg. Bin positiv überrascht und kann ihn weiter empfehlen. Aber wie das bei Düften so ist, duften sie ja bei jedem anders auf der Haut und deswegen, muss jeder für sich selber ausprobieren, ob der Duft zu einem passt.