Mittwoch, Juli 16, 2014

Omron M500 Blutdruckmessegrät Produkttest von Scout Juli 2014






Behaltet EUREN Blutdruck im Blick!

Ein wichtiges Element der Therapie bei Bluthochdruck ist die regelmäßige Selbstkontrolle. Dafür gibt es heutzutage intelligente Messgeräte.Vielleicht habt ihr das auch schon erlebt: Ein stressiger Alltag, ein paar Pfunde zu viel, aber zu wenig Bewegung – das kann im Laufe der Jahre zu gefährlichen Krankheiten führen. Deshalb sollte man möglichst frühzeitig etwas für seine Herzgesundheit tun und regelmäßig den Blutdruck kontrollieren. Ist der zu hoch, kann das nämlich oft der Beginn von ernsthaften Herz-Kreislauf-Erkrankungen sein. Um den Blutdruck in den Griff zu bekommen, muss der Lebensstil geändert werden – zum Beispiel durch Ernährungsumstellung und mehr Sport. Unterstützend ist die regelmäßige Blutdruckmessung zu Hause wichtig. Damit erkennt man, ob alles im grünen Bereich ist. Die neuen Oberarmmessgeräte von OMRON machen das Erfassen der Werte zum Kinderspiel.
Blutdruck – was ist das eigentlich? Der Blutdruck ist die Kraft, mit der der Blutstrom gegen die Arterienwände drückt. Der arterielle Druck ändert sich im Verlauf des Herzzyklus ständig. Der höchste Druckwert im Zyklus heißt systolischer Blutdruck, der niedrigste wird als diastolischer Blutdruck bezeichnet. Der Arzt benötigt beide Druckwerte – den systolischen und den diastolischen Wert – um den Zustand des Blutdrucks eines Patienten beurteilen zu können. Reicht es denn nicht, den Blutdruck regelmäßig beim Arzt kontrollieren zu lassen? Nein, denn zahlreiche Faktoren, wie etwa körperliche Anstrengung, Aufregung oder die Tageszeit können sich auf den Blutdruck auswirken. Für eine genaue Diagnose reicht eine einzige Messung in der Regel nicht aus. Daher sollte der Blutdruck regelmäßig zur selben Tageszeit gemessen werden, um ein genaues Bild zu erhalten. Normalerweise ist der Blutdruck morgens niedrig und steigt über den Nachmittag bis zum Abend an. Im Sommer ist er generell niedriger, im Winter höher.

Das innovative Premium-Gerät für mehr Sicherheit und Präzision

Das neue OMRON M500 beinhaltet die modernsten OMRON Sensoren und Indikatoren um eine präzise und zuverlässige Blutdruckmessung sicherzustellen.
PRÄZISION IN JEDER POSITION:
Intelli Wrap Manschette mit Anlegeintelligenz für korrekten Sitz und genaue Messergebnisse, auch bei nicht korrektem Sitz (22 – 42 cm).
Die LED-Manschettensitzkontrolle bestätigt zusätzlich den korrekten Sitz am Arm.
Die Erkennung von Körperbewegungen während der Messung zeigt an, ob das Messergebnis durch Körperbewegung beeinflusst wurde.
ERGEBNISSE AUF EINEN BLICK:
Die LED-Ampelanzeige signalisiert auf einen Blick, ob Ihr Blutdruck normal (grün) oder hoch (rot) ist.
Versteht eure täglichen Blutdruckschwankungen durch die Morgenhypertonie Anzeige.
Erkennt unregelmäßige Herzschläge, einschließlich Vorhofflimmern, dem größten Risikofaktor für Schlaganfall.
Im 2 Personen Speicher mit jeweils 100 Speicherplätzen können die Messwerte kontinuierlich verfolgt werden.

- Manschettensitzkontrolle

- Großes Display

- Datenspeicher für 2 Nutzer

- Morgenhypertonie Anzeige


- Anzeige des Mittelwertes

Bildet den Mittelwert aus 3 aufeinanderfolgenden Messungen innerhalb von 10 Minuten


- Klinisch validiert

 Dieses Gerät hat seine Zuverlässigkeit und Genauigkeit in ausführlichen Tests unabhängiger  internationaler Organisationen bewiesen.

- LED-Ampelanzeige zum einfachen Ablesen des Blutdrucks

 normal (grün) oder hoch (rot)

- Erkennt unregelmäßige Herzschläge

 einschließlich Vorhofflimmern, dem größten Risikofaktor für Schlaganfall

- Bewegungssensor

 Erkennt Körperbewegungen während der Messung

- Intelli Wrap Manschette mit Anlege-Intelligenz

 für korrekten Sitz und genauere Messergebnisse (22 - 42 cm)

UVP 69,95€



Mein Fazit:
Die Manschette vom Omron M500 lässt sich einfach an den Arm anlegen. Auch bei mir selber habe ich dies gut hin bekommen. Die Druckerkennung verhindert beim aufpumpen ein überhöhtes Stauen. Die Bedienung ist wirklich sehr einfach und leicht zu verstehen.  Da es ja 2 Benutzer speichert, bin ich gleich zu meinen Eltern und habe bei ihnen auch den Blutdruck überprüft. Alles top gewesen. Das Blutdruckmessgerät ist sehr leise, misst schnell und sehr präzise. Die Werte stimmten mit denen, vom Arzt überein. Mit mir eingeschlossen, hat bei 3 Leuten der Blutdruck gestimmt. Nur bei einer Person, da waren die roten Lampen am leuchten und die Werte viel zu hoch. Da ist wohl mal ein Arzt Besuch fällig. Kann es bis jetzt nur weiter empfehlen. Denke das, dass Preis-  Leistungsverhältniss hier auch in Ordnung ist. Gerade wenn jemand Probleme mit hohem oder niedrigem Blutdruck hat, und diesen tägl. überprüfen muss, sollte vielleicht ein bisschen auf Qualität geachtet werden, damit man auch genaue Ergebnisse bekommt und sich auf das Gerät verlassen kann.



So, die Testphase ist fast vorbei. Jetzt heißt es das Gerät wieder zurück schicken, oder von einem Preis von  34,95€ kaufen und behalten. 
Ich werde das Blutdruckmessgerät behalten und meinen Eltern geben. Ihres ist gerade kaputt gegangen. Meine Eltern haben es auch ausprobiert und kommen damit gut zurecht.

Hier gibt es noch mehr Informationen zum Omron M500 Blutdruckmessgerät