Donnerstag, Juni 19, 2014

Zentis Erdbeer-Brotaufstriche Produkttest Juni 2014


Leichte Früchte- Erdbeere
Die „Königin der Beeren“ darf auf keinem Frühstückstisch fehlen. Der unvergleichliche Geschmack sonnengereifter Erdbeeren mit dem Duft eines schönen Sommertags vertreiben alle müden Geister und bringen jede Menge gute Laune für den Tag.

Durch 50% Fruchtgehalt und eine besonders schonende Zubereitung kann sich der vollmundige Erdbeergeschmack wunderbar entfalten. Darüber hinaus hat Leichte Früchte Erdbeere 30% weniger Kalorien durch die raffinierte Süßung aus Stevia* und Kristallzucker. Da darf nach Herzenslust geschlemmt werden. Und das mit gutem Gefühl! So leicht herrscht das ganze Jahr über strahlende Sommerlaune. Zusätzlich macht das schöne 235-g-Glas stehts eine gute Figur auf dem Frühstückstisch.

Fein cremig
Wem klassischer Gelee zu wenig und typische Konfitüre mit leckeren Fruchtstückchen zu viel Fruchterlebnis bietet, findet in der köstlich-zarten Fein Cremig von Zentis eine echte Frühstücksalternative.

Vor allem der zart passierte Fruchtaufstrich Erdbeere steht bei all denjenigen, die sich durch nichts vom vollen Fruchtgeschmack ablenken lassen möchten, hoch im Kurs. Kein Fruchtstückchen oder Kernchen stört den Genießer. Gerade bei kleinen Genießern ist der zartschmelzende Erdbeergenuss daher auch der absolute Frühstücks-Favorit. Wenn es darum geht, die ganze Familie schon beim Frühstück zu verwöhnen, ist Fein Cremig Erdbeere immer die richtige Wahl.

Fein Cremig Erdbeere entfaltet auf der Zunge Fruchtgeschmack vom Feinsten. Intensiv- fruchtig mit 55 Prozent Fruchtanteil, angereichert mit Vitamin C und E.Fein Cremig im leicht geschwungenen 300-g-Glas lässt sich wunderbar streichzart auf dem Frühstücksbrötchen verteilen. Die reinste Erdbeer-Verlockung für ein zwar cremig-zartes, aber zugleich erdbeerstarkes Frühstück!

Heimische Früchte
Der verführerische Geschmack von sonnengereiften Erdbeerfrüchten ist bei Groß und Klein beliebt und darf auch als heimatlicher Fruchtgenuss auf keinem Frühstückstisch fehlen.
Zentis Badische Erdbeeren sind ein wahrer Hochgenuss. Warme Südwestwinde lassen die Früchte auf den schweren Böden intensiv reifen. So erhalten die Badischen Erdbeeren ihr besonders kräftiges Aroma – auf frischem Brot einfach unwiderstehlich. Schmeckt fast wie selbst vom Feld gepflückt.

75% Frucht- Erdbeere
Verlockender Erdbeerduft, zarte Frucht in saftigem Rot und ein köstlicher Geschmack – ein wahres Fest für alle Sinne!
Ihren erdbeerstarken Auftritt hat Everbody’s Darling in Zentis 75% Frucht. Mit einem Anteil von 75 g sonnengereiften Erdbeeren auf 100 g ein echter Fruchtgenuss. Noch dazu mit deutlich weniger Süße als bei herkömmlicher Konfitüre: Schließlich enthält 75% Frucht nur 42 g Gesamtzucker je 100 g statt der bei Konfitüre üblichen 56 g.
Das bedeutet unbeschwertes Erdbeerglück zum Frühstück. Und viele, zarte Erdbeerstückchen im 320-g-Genießerglas für den ernährungsbewussten, anspruchsvollen Frühstücks-Gourmet. 75% Frucht Erdbeere ist ganz einfach eine unwiderstehlich köstliche Versuchung, die reinste Erdbeer-Lust!

hier geht es zu Zentis Seite wo du alle Produkte, Rezepte ect. finden kannst



Mein Fazit:
Heute habe ich Backtag gemacht. Ich habe einen Rührteig gemacht, die Hälfte mit Kakao, für den dunklen Teig. Als die fertigen Küchlein abgekühlt waren habe ich sie durch geteilt und dann mit der Zentis Marmelade bestrichen. Dann wieder zusammen geklappt, mit Kuvertüre und Mandel ect. verziert. Mein Favorit der 4 Sorten ist die Heimische Früchte badische Erdbeeren. Sie ist süßlich, genau richtig und hat viele Früchte. Um den Kuchen zu bestreichen fand ich, das die Fein Cremig dafür am besten geeignet war. Sie ließ sich gut verstreichen. Der Geschmack ist leicht säuerlich, was zum Kuchen, der ja schon extrem süß wird mit der Kuvertüre, besser passt, wie die mit den Früchten.



Morgens beim Frühstück, Brötchen mit Zentis Marmelade. Ich habe alle 4 Sorten probiert. Die Entscheidung fiel mir schwer, was probier ich zuerst. Mir schmecken alle sehr gut. Mein Favorit bleibt aber die Heimische Früchte badische Erdbeeren. Ich mag es halt lieber mit ganzen Früchten. Bei der 75% Frucht Erdbeere sind die Früchte püriert. Die Marmelade hat mir aber auch sehr gut und nach viel Erdbeeren geschmeckt. Sie ist nicht zu süß und hat einen leicht säuerlichen Geschmack. Leichte Früchte schmeckt auch leicht säuerlich, absolut nicht künstlich. Den Stevia Geschmack habe ich nicht heraus geschmeckt.
Ich kann alle 4 Sorten  weiter empfehlen.