Donnerstag, Februar 06, 2014

Reisfit Milchreis Produkttest von Bild der Frau Januar 2014





Warum lange rühren, wenn´s auch einfach geht?! 

Pünktlich zum Winter, wenn einem der Sinn nach süßen Schlemmereien mit Zimt und Zucker steht, gibt es etwas Neues zu entdecken: den reis-fit 8 Minuten Milchreis. Diese schnellkochende Variante gelingt jedem im Handumdrehen und ist bereits praktisch vorportioniert. Das Schöne: die Zubereitung ist nicht anders als bei klassischem Milchreis, nur dass man halb so viel Zeit braucht und nicht mal mehr den Reis abmessen muss. In jeder Packung sind 4 Portionsbeutel à 125 g – genau wie man es vom reis-fit Kochbeutel kennt.

Zubereitung:
Portionsbeutel aufschneiden, Reis aus dem Beutel mit 500 ml Milch in den Topf geben, aufkochen, 8 Minuten garen, kurz ruhen lassen und fertig sind 2 Portionen herrlich cremiger Milchreis. Verfeinern kann ihn jeder ganz wie er mag, in jedem Fall ist er genau richtig für einen entspannten Wintertag.

* Hinweis: Beutel nicht mitkochen

reis-fit 8 Minuten Milchreis, 500 g, unverbindliche Preisempfehlung (UVP): 1,89 €



Mein Fazit:
Da ich keinen Milchreis mag, war der Test ausschließlich für meine Kids. Toll finde ich die Portionsbeutel, die genau aussreichend für 2 Portionen sind. Die Zubereitung ist somit ganz einfach. Einen Unterschied zu anderen Milchreis habe ich jetzt nicht feststellen können. Ausser, dass er schneller fertig gekocht war. Geschmacklich sagen meine Söhne, hätten sie keinen Unterschied geschmeckt. Milchreis halt. Ich kann mich dazu leider nicht äussern. Zum Thema Zubereitung fände ich gut, wenn man die Portionsbeutel mit kochen könnte, dann brauch man nicht ständig umrühren und auf passen, dass nichts anbrennt.  Wenn das überhaupt möglich ist. Milchreis im Kochbeutel ???