Donnerstag, Januar 09, 2014

Rohkost-Snack mit Früchten Produkttest von Bio Republic Januar 2014





Die Kulinaristen – 
leckere Rohkost-Snacks und mehr

Die leckeren, knusprigen Rohkost Bio-Snacks für Zwischendurch stillen den „kleinen Hunger“ und fördern die bewusste Ernährung. Kräftig, herzhaft und vitalstoffreich – ein wertvoller Snack als wichtiger Bestandteil in der veganen, vegetarischen und rohköstlichen Ernährung. 

Rohkost – Was bieten Ihnen die Kulinaristen?
Es gibt 4 verschiedene Geschmacksrichtungen bei den Rohkost-Snacks:
* Rohkost Bio Sesam-Mohn Snack
* Rohkost Bio Sesam Hanf Snack
* Rohkost Bio Sesam Feige Snack
* Rohkost Bio-Früchte Snack von den Kulinaristen
* sowie Sonnenblumen-, Buchweizen- und Quinoakeimlinge.

Für unsere Rohkost-Snacks wird ausschließlich gekeimte Ware (Buchweizen-, Leinsaat-,  und Sesamkeimlinge) in exzellenter Rohkostqualität verwendet. Die Keimlinge (je nach Geschmacksvariante unterschiedlich) sind mit großer Sorgfalt in Handarbeit gezogen und keimen unter kontrollierten Temperatur- und Feuchtigkeitsbedingungen bis zu 3 Tage. 
Für die fruchtig-süße Geschmacksrichtung verwenden wir Trockenfrüchten (Feigen und Sultaninen). Die Snacks/Plätzchen werden nicht gebacken, sondern (ohne Mehl & Ei) schonend bis max. 42° Grad zubereitet. Wir verwenden keinen raffinierten Zucker, ausschließlich natürliche Süße. Für unsere pikante Snack-Variante verwenden wir Mohn- oder Hanfmehl, die den Snacks eine herbe, unverwechselbare Note geben – allerdings muss man den eigenwilligen Hanfgeschmack mögen.
Für unsere Rohkost-Snacks werden ausnahmslos hochwertige Zutaten aus kontrolliert biologischem Anbau ohne Gentechnik verwendet. Zur Verbraucherinformation (laut Gesetz): Alle unsere Rohkost-Snacks sind ohne Konservierungs- und Farbstoffe, ohne Geschmacksverstärker und künstliche Bindemittel – dafür steht die Marke der Kulinaristen.

Hier gibt es noch mehr leckere Snacks und Rohkostprodukte

Mein Fazit:
Dieser Rohkostsnack ist glutenfrei und Zöliakiker können ihn bedenkenlos essen. Zum Glück habe ich damit keine Probleme. Trotzdem würde ich die Kekse weiter empfehlen. Sie haben mir sehr gut geschmeckt. Sie schmecken nach Früchten, sind nicht zu süß. Also ich habe eigentlich gar kein süßen Geschmack wahr genommen. Sie haben ganz natürlich nach den Früchten und nach den Körnen geschmeckt. Leider habe ich nichts von den Kalorien Angaben gefunden. Denke mal er hat nicht viel und von daher ist es eine tolle Nascherei für Zwischendurch. Und sättigen tuen sie auch noch. Und wenn man Probleme mit der Verdauung hat, wirkt der Snack auch noch gut dagegen. Ich kann den Snack nur weiter empfehlen, wer es nicht zu süß und körnig mag, eine tolle alternative statt  Müsliriegel ect. und dazu noch gesund.