Freitag, Januar 03, 2014

Ifolor Fotobuch Test von Kjero Januar 2014

Meine schönsten Momente der Feiertage 2013


Ich darf ein Fotobuch erstellen von Ifolor. Bin noch fleißig dran die Fotos zusammen zustellen. Sobald mein Buch da ist, wird mein Bericht folgen.

Fotoservices mit viel Erfahrung

Das Schweizer Unternehmen ifolor lebt Fotokompetenz seit über 50 Jahren. Ihr könnt nicht nur Eure digitalen Bilder entwickeln lassen, sondern auch Fotobücher, Grusskarten, Kalender, Wanddekorationen und Geschenkartikel mit persönlichen Bildern individuell gestalten. Das umfangreiche Sortiment eröffnet Euch eine Vielzahl von Möglichkeiten. Ihr könnt beispielsweise Tassen, Kalender, Tischkalender, Leinwände oder Alu-Dibonds bedrucken lassen. So sind die schönsten Erinnerungen schnell greifbar und stets verfügbar.

Traditionsunternehmen ifolor

Das Traditionsunternehmen ifolor wurde 1961 als Photocolor Kreuzlingen AG gegründet und ist in den Ländern Deutschland, Finnland, Frankreich, Italien, Norwegen, Österreich, Schweden und der Schweiz aktiv. Schon seit 1968 hat Photocolor Kreuzlingen AG die Idee vom „Foto-Service direkt ins Haus“ realisiert und verschickte schon damals die Bilder per Post. Seit 2007 tritt das Unternehmen unter dem Namen ifolor auf.

Schweizer Qualität

Qualität steht bei ifolor an erster Stelle. Darum werden alle Fotoprodukte bei ifolor zu 100% in Kreuzlingen in der Schweiz hergestellt. Dabei setzt ifolor auf modernste Technologien und Produktionsmaschinen. Top-Fachleute mit ifolor-Spezialausbildung bedienen die Maschinen und kümmern sich mit Leidenschaft und Akribie um die Fotoprodukte der Kunden. So kann ifolor die Top-Qualität der Produkte gewährleisten. Zudem lässt sich das Unternehmen ifolor regelmässig von externen Auditstellen auf Qualitätssicherung sowie auf Daten- und Umweltschutz überprüfen und zertifizieren.

Begeisterte Kunden und zahlreiche Auszeichnungen

Das Hauptziel und die oberste Priorität von ifolor ist und bleibt: Begeisterte Kunden. Ifolor fühlt sich den Kunden und der Kundenzufriedenheit verpflichtet und erhebt eben aus diesem Grund höchste Qualitätsansprüche an die angebotenen Produkte und Dienstleistungen. So ist es ifolor gelungen einen grossen Stammkundenkreis aufbauen und das Unternehmen wurde mehrfach in Tests als „Sehr gut“ ausgezeichnet. Unter anderem von den Fotomagazinen „DigitalPHOTO“, „fotoMagazin“, „Fototest“ und „Fotohits“. Zudem wurde ifolor mehrfach als Testsieger in verschiedenen Kategorien gekürt

Bei Ifolor findest du eine große Auswahl an Fotobüchern, Kalendern, tollen Fotogeschenken ect.

Mein Fazit:
Erst mal habe ich mir die Software auf der bei Ifolor runter geladen. Dann habe ich mich mit der Software beschäftigt und geschaut was es alles für tolle Hintergründe, Rahmen, Farben Cliparts ect. gibt. Die Auswahl ist sehr groß. Klasse fand ich ich, dass es sogar eine Kategorie für den Umschlag  zu gestalten gab. Ich habe mich schnell zurecht gefunden mit dem Programm. Nun habe ich erst mal die ganzen Fotos in die Layouts eingefügt und mich anschließend mit den Hintergründen ect. beschäftigt. Ich habe mir 1 Woche Zeit genommen, dass Fotobuch zu bearbeiten. Ich konnte es speichern und immer wieder neu öffnen und da weiter machen wo ich auf gehört habe. Am 4 Januar ist mein Buch dann fertig geworden. Ich habe es dann gleich bestellt. Der Bestellvorgang war ganz einfach. Das einzige was mich gestört, dass man bei der Bezahlung  nur Lastschriftverfahren anklicken konnte. Trotz Gutscheincode musste ich meine Bankdaten eingeben. Das habe ich mal gar nicht verstanden. Nachdem ich den Code eingegeben hatten stand bei dem Rechnungsbetrag 0 €. Da ich aber ohne diese Angabe nicht weiter kam, habe ich das mal gemacht. Jetzt kann ich nur warten bis das Buch da ist. Bericht geht dann weiter.
So, 11 Tage später, mein Buch ist endlich da, Freu!!! Hier mal ein kleiner Auszug.





Ich bin von dem Material voll begeistert. Es ist ziemlich dick und stabil. Die Seiten sind in Hochglanz, einfach klasse. Das 1. Foto zeigt den Umschlag des Buches. Beim 2. habe ich eine Hintergrund mit Luftballons gewählt. Und bei dem 3. habe ich noch ein paar Clip Arts eingefügt. Ich kann das Buch nur weiter empfehlen. Tolle Auswahl bei der Gestaltung des Buches, leichte Bedienung, gut zu verstehen, es hat viel Spaß gemacht. Und das Buch ist mega toll geworden.