Dienstag, Februar 26, 2013

Heinz Saucen Produkttest Februar 2013



                                                        Hot Sauce Chipotle & Garlic medium
                                                        Hot Sauce Green  Jalapeno Hot
                                                        Hot Sauce Yellow Habanero very HOT

Das besondere an den neuen 3 Saucen ist die Kombination der unterschiedlichen Geschmacksrichtungen.Die durch original mexikanischen Chili- Schoten werden die verschiedenen Schärfegrade erreicht. Chipotle& Garlic verleiht jedem Gericht eine mild- rauchige Nuance. Green Jalapeno ist intensiv und fruchtig. Yellwow Habanero ist feurig scharf und regt die Sinne an.

Zutaten Chipotle& Garlic :
Brandweinessig, Tomatenmag, Chipotles Chili 4% , Zucker, Zwiebel, Salz, Kräuter, Knoblauch, Gewürze geräuchert, Paprika, Gewürzextrakt, Verdickungsmittel

Zutaten Green  Jalapeno Hot :
Brandweinessig, Jalapeno Chilis 13% , Chili, Paprika, Zwiebel, Salz, Knoblauch, Zucker, Kräuter und Gewürzextrakte, Spinaextrakt, Verdickungsmittel

Zutaten Yellow Habanero :
Brandweinessig, Habanero Chilis 14 % , Paprika, Zwiebel, Salz,  Zucker, Verdickungsmittel



Nach dem öffnen im Kühlschrank aufbewahren und vor Gebauch gut schütteln nicht vergessen!!!

Hier ein paar Rezeptvorschläge


Feuriges Chilli con Carne mit Heinz Hot Sauce – Chipotle & Garlic

Zutaten
500g Rinderhackfleisch
400g gewürfelte Tomaten aus der Dose
400g rote Kidneybohnen ohne Flüssigkeit
150ml Hühner- oder Rinderfond
1 große Zwiebel
2 Knoblauchzehen, fein gehackt
2 Zweige Thymian, grob gehackt
3 EL Heinz Tomato Ketchup
2 TL Paprikapulver
1 TL Kreuzkümmel, gemahlenen
1 TL getrocknetes Oreganopulver
1 Lorbeerblatt
1 Stange Zimt
Heinz Hot Sauce - Chipotle & Garlic

Zubereitung
•In einem großen Topf die klein gehackte Zwiebel zusammen mit dem Knoblauch, Chili und Thymian in Öl anschwitzen.
•Währenddessen in einem anderen großen Topf das Hackfleisch scharf anbraten.
•Die Gewürze und Kräuter für ein paar Minuten zu den Zwiebeln geben. Anschließend alles dem Hackfleisch hinzufügen.
•Die Tomaten untermischen und dann für etwa fünf Minuten einkochen lassen. Jetzt den Fond und Heinz Tomato Ketchup zugeben.
•Den Zimt und das Lorbeerblatt hineingeben. Anschließend alles zum Kochen bringen, dann bei geringer Hitze einkochen lassen.
•Wenn das Chili anfängt, einzudicken, sollten die Bohnen untergemischt werden und fünf bis zehn Minuten mitkochen.
•Abschließend das Chilli abschmecken und je nach Belieben mit der Heinz Hot Sauce - Chipotle & Garlic würzen.
Vorbereitung: 10 Minuten
Zubereitung: 1 Stunde
Portionen: 4-6


Pikante Mexican Soup mit Heinz Hot Sauce – Green Jalapeno

Zutaten
200g Hühnerbrust, geschnetzelt
400g passierte Tomaten
1½ l Hühnerfond
1 Zwiebel, klein gehackt
4 Knoblauchzehen, zerdrückt
1 getrocknete rote Chilischote, fein gehackt
½ TL gemahlener Kreuzkümmel
2 Limetten, gepresst
2 EL Olivenöl
Heinz Hot Sauce - Green Jalapeno


Zubereitung
•Das Öl in einem großen Topf erhitzen und dann Zwiebel und Knoblauch kurz anschwitzen lassen. Anschließend Chilischote, Kreuzkümmel, Tomaten und den Hühnerfond zugeben.
•Kurz aufkochen und danach alles in einen Mixer geben oder mit einem Handmixer zu einer feinen Konsistenz pürieren.
•Wieder in den Topf geben und zum Kochen bringen.
•Zwischenzeitlich das Hühnchen kurz anbraten, der Suppe zugeben und dann bei geringer Hitze für zehn Minuten köcheln lassen.
•Abschließend den Limettensaft einrühren und mit Gewürzen und Heinz Hot Sauce - Green Jalapeno abschmecken.
Vorbereitung: 20 Minuten
Zubereitung: 45 Minuten
Portionen: 2

würzige Wok-Nudeln mit Heinz Hot Sauce – Yellow Habanero

Zutaten
250g gebratenes Schweinesteak, in Streifen geschnitten
3 Frühlingszwiebeln
2 Stangen Sellerie
200g Sojasprossen
1 rote Chilischote, fein gehackt
1 Karotte
1 kleines Stück frischer Ingwer, gehobelt
1 Knoblauchzehe, fein gehackt
400g gekochte Wok-Nudeln
2 EL Pflanzenöl
2 TL Heinz Hot Sauce - Yellow Habanero






Zubereitung
•Das Öl in den Wok geben und heiß werden lassen.
•Das Gemüse in kleine Streifen schneiden und zusammen mit Ingwer, Knoblauch und Sprossen zwei Minuten im Wok scharf anbraten.
•Die Steakstreifen zugeben und eine Minute erhitzen.
•Die Nudeln untermischen und alles zusammen bei großer Hitze kurz weiterbraten.
•Den Wok vom Herd nehmen und die Heinz Hot Sauce - Yellow Habanero untermischen.
Vorbereitung: 20 Minuten
Zubereitung: 5 Minuten
Portionen: 2 Zubereitung

Unser Fazit:
Erst mal zum Verpackungsinhalt 150 ml finde ich genau richtig.Zu den Rezepten bin ich leider noch nicht zu gekommen sie zu kochen, aber werde ich die nächsten Tage noch zubereiten. Die Saucen haben wir trotz allen schon bei einigen Gerichten ausprobiert. Mein Sohn hat sich alle 3 Sorten auf seine Pizza gemacht. Mir hat eine gereicht, die Chipotle & Garnic. Hab es erst mal langsam angefangen um zu gucken wie scharf die Saucen sind. Er liebt es sehr scharf. Sogar auf Schnitzelauflauf, wo ich meine das passt gar nicht hat er sich die Yellow Habanero Sauce drauf geträufelt. Ich hab dann mal von seinem Teller genascht und muss sagen, es war lecker, trotz schärfe. Also bis jetzt sind wir 2 total begeistert und die Saucen dürfen nicht mehr fehlen im Kühlschrank. Entscheiden kann ich mich für keine Sorte weil alle 3 sehr lecker sind und die Schärfe ist genau richtig.
Heute 7.3. habe ich Schweinerolladen mit Hackfleischfüllung gemacht. Die Soße habe ich mit einen Schuß  Chipotle& Garlic abgeschmeckt. Anschließend habe ich noch ein paar Tropfen von der Soße  auf die Rolladen gegeben. Das hatte dann den letzten Pfiff gegeben und die Schärfe war genau richtig.